Rädersatz Yamaha Banshee YFZ350

497,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Sperr Pakete)
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 599,50 €
(Sie sparen 17.1%, also 102,50 €)
Rädersatz Yamaha Banshee YFZ350

Für dieses Produkt erhalten Sie 994 Bonuspunkte

Stück
sofort verfügbar

voraussichtliche Zustellzeit: 5-20 Tage

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 41 Minuten und 00 Sekunden und wir versenden Ihre Bestellung noch heute .

Rädersatz Yamaha Banshee YFZ350 Quad ATV Felgen mit Reifen

 

Speziell passend und abgestimmt für die Yamaha Banshee YFZ350

 

Kompletter Radsatz Kit fertig montiert

Lieferumfang:

2 Reifen vorne: 21x7-10 / 175/70-10 42N IA-8022 Innova

2 Reifen hinten: 20x10-9 215/50-9 50N IA-8022 Innova

2 Felgen vorne: 10x5-156 Stahlfelgen silber

2 Felgen hinten: 9x9-115 Stahlfelge silber

4 Hochleistungsventile


 

Reifen:

Perfekte Gute Straßenlaufeigenschaften!

Das macht die Reifen zu den besten:

Reifen habe E-Prüfzeichen mit Straßenzulassung aller EG Länder
Beste Straßenhaftung, Super Gripp in den Kurven und besten Geradesauslaufeigenschaften!
Höhere Laufleistung, sind nicht gleich abgefahren und haben extrem hohe Kilometerleistung!
Laufgeräusche sind deutlich niederer.
Sauberer Rundlauf!

Technische Daten:

Reifen Hersteller: Innova
Profil: Racer IA-8022Gummimischung: Mittel


Tragfähigkeitsindex Index: 42/56 (mindesten 150kg/ 224kg pro Reifen)
Geschwindigkeits Index: N = 140km/h

Felgen: verstärkte Stahlfelgen

Komplett Montagefertig alles montiert.

Einfache Montage!

Reifen sind fertig montiert, Luft ist schon in den Reifen.
Ohne Auswuchtung, Montage anstelle Originalräder oder ähnliches.
Nur noch auf original Radnabe aufsetzen und losfahren!
Hier der Film zum Rädersatz:
Hersteller: motorsportgoetz
Kategorie: Straßensätze
Artikelnummer: 2668
Hubraum‍: 350
Kraftrad‍: Yamaha
Kraftradtyp‍: Quad ATV UTV
Marke‍: Innova
Material‍: Stahl
Modell‍: YFZ Banshee

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Artikel