Batterie YB4L-B / CB4L-B

19,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
UVP des Herstellers: 28,95 €
(Sie sparen 31.09%, also 9,00 €)

Batterie YB4L-B / CB4L-B Hochleistungsbatterie Original Poweroad!
Motorradbatterie, Rollerbatterie, Quadbatterie usw. universell passend


Für dieses Produkt erhalten Sie 39.9 Bonuspunkte

Stück

Benachrichtigen, wenn verfügbar

momentan nicht verfügbar

voraussichtliche Zustellzeit: 1-4 Tage


Batterie YB4L-B / CB4L-B Orignal POWEROAD Markenbatterie universell passend für Quad ATV Motorrad Enduro Roller usw.

Hochwertige verbesserte Hochleistungs Batterie für bessere Startleistung und höhere Lebensdauer!

Maße: 121x71x93 mm
Kapazität 4 A/h,
trocken vorgeladen ohne Batteriesäure,
+Pol vorne rechts,
-Pol vorne links.

Vorteile der Batterie:
-  höhere Lebensdauer und deutlich verringerte Selbstentladungsrate gegenüber herkömmlichen Batterien
-  mehr Sicherheit für Gesundheit, Umwelt und Ihr Quad, ATV, Motorrad, Enduro, Roller usw.
-  einfache Montage anstelle der Original Batterie
-  Batterie ist bereits trocken vorgeladen, dadurch schnelle einfache Montage
-  Säurestandskontrolle ist normalerweise nicht notwendig, da die Selbstentladung  geringer ist als bei Standard Batterien.
-  die Batterie beginnt erst bei Innbetriebnahme durch die Befüllung mit Säure mit der Selbstentladung. Kann also beliebig lange gelagert werden.
-  stabiles widerstandsfähiges Batteriegehäuse
-  dauerhaft druckversiegelte Verbindung der Batteriegehäuseteile als feste Einheit für höchste Stabilität 
-  hohe Materialbeständigkeit gegen Öl und Säuregase
-  Schutz bei extremen Witterungen
-  rüttelfest durch die speziellen Aktivmaterialen und Masseträger-Gitternetze widerstehen Erschütterungen und garantieren eine langzeitige Einsatzdauer
-  2 Jahre volle Gewährleistung 

Lieferumfang: 1x Batterie vorgeladen ohne Säure wie abgebildet.

Bei der Innbetriebnahme der Batterie zu beachten:
Die Batterien sind trocken vorgeladen und werden beim befüllen von Batteriesäure aktiviert.
Keine andere Säure oder ähnliches zum befüllen verwenden!
Nach dem restlosen Auffüllen der Batterie mit der mitgelieferten speziell passenden Batteriesäure (nie etwas anderes verwenden) die Batterie ruhen lassen.
Nach ca. 30 Minuten (am besten dann wenn die Batterie keine bläschen mehr bildet) nochmals voll aufladen.
Dann mit der Verschlussleiste einfach schließen.
Danach die Batterie nie wieder öffnen!
Säurestandskontrolle ist normalerweise nicht notwendig, da die Selbstentladung  geringer ist als bei Standard Batterien.
Während längerer Zeiten der "Nicht-Nutzung", wie zum Beispiel beim Überwintern oft der Fall ist, die Batterie ausbauen bzw. von der Bordspannung nehmen. 
Diese dann an einem kühlen trockenen Ort lagern und regelmäßig laden mittels Batterie Ladegerät.

Die Batterie ist ein Zusammenschalten von mehreren galvanischen Zellen.
Jeder dieser Zellen beinhaltet mehrere Blei-Gitterplatten.
Diese sind abwechselnd mit Bleioxid, dies ist der positiv/Plus Pol der Batterie, sowie sehr porösem Blei, das ist der negativ/Minus Pol, beschichtet.
Der Separator besteht aus einem mirkoporösem Isoliermaterial. Der Separator verhindert das sich die Platten berühren un dso einen Kurzschluss verursachen würden.
Die Batterie wird in trockenem Zustand vorgeladen. 
Wird nun das Elektrolyt, also verdünnte Schwefelsäure, in die Batterie gegossen beginnt der Entladevorgang.
Beim Entladevorgang wandern Elektronen vom Minus- zum Pluspol. Hier entstehen pro Zelle etwa 2Volt (1,75 - 2,4V) Strom.
Durch in Serie Hintereinanderschalten also z.B. von drei Zellen hat man eine 6Volt Batterie, durch sechs Zellen eine 12 Volt Batterie.
Durch die Reihenschaltung ist die Batterie total defekt sollte auch nur eine Zelle ausfallen oder Beschädigt sein!

Jeder Batterie hat einen gewissen Verschleiss was sich nicht verhindern lässt.
Zum Beispiel ist es so das die Bleiplatten mit der Zeit korrodieren und an Material verlieren.
Es können Verunreinigungen und Ablagerungen entstehen die sich bis zum hoch entzündlichen Knallgas entwickeln können.
Mit der Zeit sulfatieren Batterien da der Schwefelstoff des Elektrolyts sich mit dem Blei der Platten verbindet und Kristalle bildet die den Elektronenfluss hemmen.
Den Batterien wird ein Antisulfatierungsmittel beigegeben. Dieses verlangsamt deutlich diese Prozesse und die Batterie hat dadurch ein wesentlich längeres Leben!
Der Nachteil hiervon ist das die Batterie im trockenen Zustand nicht so stark vorgeladen werden kann.
Daher ist für ein langes Batterieleben notwendig nach dem Befüllen und der Ruhezeit diese unbedingt voll aufzuladen!

 



Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien

Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur Rücknahme von Altbatterien verpflichtet, wobei sich unsere Rücknahmeverpflichtung auf Altbatterien der Art beschränkt, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben. Altbatterien vorgenannter Art können Sie daher entweder ausreichend frankiert an uns zurücksenden oder sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Batcar KG, Nuhnenstrasse 7d, 15234 Frankfurt Oder

 

Fahrzeugbatterien

Beim Verkauf von Fahrzeugbatterien (dies sind Batterien, die für den Anlasser, die Beleuchtung oder für die Zündung von Fahrzeugen bestimmt sind) gelten die folgenden Besonderheiten: Der Verkäufer ist gem. § 10 BattG verpflichtet, gegenüber Endnutzern je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer im Zeitpunkt des Kaufs der neuen Fahrzeugbatterie dem Verkäufer keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt. Der Kunde kann zu Erstattung des erhobenen Pfandes die alte Fahrzeugbatterie beim Verkäufer abgeben. Alternativ kann der Kunde die alte Fahrzeugbatterie an einer vom öffentlich-rechtlichen-Entsorgungsträger eingerichteten Rücknahmestelle zurückgeben. Wird die Fahrzeug-Altbatterie nicht dem Pfand erhebenden Verkäufer zurückgegeben, ist derjenige Erfassungsberechtigte nach § 11 Abs. 3, BattG der die Fahrzeug-Altbatterie zurücknimmt, verpflichtet, auf Verlangen dem Endnutzer die Rücknahme ohne Pfanderstattung schriftlich oder elektronisch zu bestätigen. Der Kunde erhält in diesem Fall das erhobene Pfand vom Verkäufer erstattet, sofern er dem Verkäufer einen schriftlichen oder elektronischen Rückgabenachweis nach § 10 Abs. 1 S. 4 BattG vorlegt, der zum Zeitpunkt der Vorlage nicht älter als zwei Wochen ist.

 

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Werkstatt